Corona Schutzmaßnahmen!

In unserem Landkreis ist die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen erneut gestiegen. Schulen sind betroffen und ganze Klassen mussten in Quarantäne geschickt bzw. zum Teil Schulen geschlossen werden. Das Gesundheitsamt arbeitet auf Hochtouren, um Fälle nachzuverfolgen und das Infektionsgeschehen einzudämmen.

Auch der Vereinssport hat gerade in dieser Zeit eine besonders hohe Verantwortung! Im Auftrag des Landkreises appelliert der Kreissportbund eindringlich an alle Mitwirkenden auf die konsequente Einhaltung der Schutzmaßnahmen in den Vereinsstrukturen. Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, bei Nutzung einer Schulsporthalle, auf dem gesamten Gelände, ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen! Eine Vermischung der Gruppen ist zu vermeiden und auf Aktivitäten, bei denen die Ansteckungsgefahr besonders hoch ist, ist zu verzichten. In Vereinsbussen haben Kinder eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Vor Hallen oder in Vorräumen wartende Kinder haben eine Mund-Nase-Bedeckung bis zum Einlass zu tragen. Eltern der Kinder können während des Trainings nicht in der Sporthalle anwesend sein und haben die allgemeingültigen Schutzmaßnahmen einzuhalten.


12 Ansichten