Dan-Prüfung in Neubrandenburg

Aktualisiert: 13. Jan.

Der Judo-Verband konnte am heutigen Tag mit der Hilfe des Vereins Asia Sport e.V. den ersten Höhepunkt des Jahres im Prüfungswesen realisieren. Die Prüflinge, wie auch die Prüfungskommission, fanden dabei sehr gute Bedingungen vor, für die sich der Lehr- und Prüfungsreferent, Steffen Urban, herzlich bedankte. Ebenfalls anwesend war der Präsident des JVMV Holm Kolata, der interessiert das Geschehen auf der Matte verfolgte.

Insgesamt stellten sich fünf Sportfreunde der Prüfung zum 1. Dan. Dabei wurden die Prüfungsfächer Kata, Wurftechnik, Bodentechnik, Übungsformen sowie die Anwendungsaufgaben im Stand- wie im Bodenkampf demonstriert und erläutert. Die Prüfungskommission benotete dabei gute bis sehr gute Darbietungen, aber auch durchschnittliche Leistungen, die letztendlich ebenfalls zum Erwerb des 1. Dan-Grades führten. Die beste Prüfung indes absolvierte Mia Nunweiler vom Asia Sport. Dem Prüfungsreferenten Steffen Urban (6. Dan) standen Friedhelm Barck (7. Dan) und Ralf Wilke (5. Dan) zur Seite. Maximilian Mayer (2. Dan) fungierte als Beisitzer.

Herzliche Glückwünsche zum 1. Dan gehen an:

Mia Nunweiler Asia Sport e.V.

Bjarne Kowalski VfK „Bau“ Rostock e.V.

Alec Schwarzrock VfK „Bau“ Rostock e.V.

Christian Wojda Asia Sport e.V.

Thomas Balser Asia Sport e.V. Autor - JVMV / Ralf Wilke










95 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen