top of page

Judoturnier in Premnitz

Der TSV Premnitz hatte zum diesjährigen Chemiepokal eingeladen. 400 Wettkämpfer der ml. und wbl. U 9/11/13/15/18, fanden den Weg in die brandenburgische Kreisstadt und kämpften um die begehrten Medaillen und Pokale. Mit dem Sieg der Teamwertung in der U 9 und dem zweiten Platz in der U 15/18 haben wir auch in Premnitz unsere Duftmarke hinterlassen.

Mit 7 x Gold, 2 x Silber und 4 x Bronze traten wir nach einem langen Wettkampftag die Heimreise an.













Einzelplatzierung U9


  1. Platz. Emilia Reformat, Felix Wieckboldt, Hannes Kusturin, Paul Petersen

  2. Platz. Rocco Wenzel

  3. Platz. Linus Schreiber, Anna Eismann


Einzelplatzierung U 11


  1. Platz Benno Wenzel

3. Platz Ole Wollschläger


Einzelplatzierung.U 13


3. Platz Kai Eismann


Einzelplatzierung U 15


  1. Platz Herrman Kissling, Conner Pultorack, Aaron Triemer

  2. Platz. Lennard Pultorak

  3. Rahael Ruff


Teamwertung


U 9 1. Platz



U 15/18 2. Platz







43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page