Rund 400 Teilnehmer beim 28. Mario-Kwiat-Gedächtnisturnier.

Aktualisiert: 16. Nov. 2021

Als erste große Sichtungsmaßnahme der U 17 seit Beginn der Corona-Pandemie fand in Herne das 28. Mario-Kwiat-Gedächtnisturnier statt. Mehr als 250 männliche und rund 140 weibliche Judokas aus der ganzen Republik kamen zusammen, um unter der Aufsicht der Bundestrainerin der U 18, Sandra Klinger, die Sieger zu ermitteln. Mit einem eigenen Testzentrum vor Ort konnte die 3G-Regel gut eingehalten werden. Ergebnisse

1. Platz für Mia Nunweiler, 7.Platz für Alexander Kitagawa. Herzlichen Glückwunsch!







41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen